ÜBER MICH



Seit 2006 arbeite ich in Wien in einer Praxis.

Mit dem Fahrrad habe ich bereits 6 Jakobswege gemacht, ich war auch schon Fallschirmspringen und habe wunderschöne Reise wie zum Beispiel nach Afrika, China, Syrien, Jordanien und Dubai erlebt.

Ich spreche Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und ein bisschen Französisch.

Zu den Dingen, die mir Freude machen, gehört lesen, reisen, ins Kino gehen, Fahrrad fahren und auch sonst Sport betreiben und natürlich mein Beruf!

Ich freue mich, neue Kulturen kennen zu lernen, bin interessiert an verschiedenen Meinungen, Ansichten und Perspektiven…es gibt so Vieles und nur ein Leben!

Das Schöne an meinem Beruf ist, die Gesundheit und den Lebensstil zu verbessern und darum werde ich mich bemühen!

Philosophie-Ziel

Ich werde versuchen, nicht nur das Problem zu betrachten, sondern einen Zusammenhang mittels meiner Hypothese herzustellen.

Die Schmerzen zu überlisten, d.h dass das Problem nicht unbedingt dort seinen Ursprung haben muss, wo die Schmerzen auftreten, sondern möglicherweise an einer anderen Stelle des Körpers.

Zum Beispiel können Schmerzen im linken Arm auch mit dem Magen zusammenhängen, Schweissausbrüche von der Brustwirbelsäule stammen oder kalte Füsse von der Lendenwirbelsäule.

Mein Ziel ist es, einen Weg für den Körper zu finden, umfassend gesund zu werden und so einen Ausgleich herzustellen.

Deswegen bediene ich mich der manuellen Therapie, weil diese eine angenehme und erfolgreiche Wirkung entfalten kann.

Ich will nicht einfach Recht haben,sondern nur helfen können.

Es ist alles eine kleine Hilfe, da man die Therapie mit z.B. Sport, Ernährung, Haltung ergänzen sollte. 

Mit dem gemeinsamen Willen kann ich versuchen, ihre Probleme zu beseitigen.



Skills

Manueller Griff

Interesse

Aufmerksamkeit

Verständnis

Erfahrung

Sprachen

Einsatz

Blockquotes

Das Loch im Dach reparieren lassen.

Den Weg zur Gesundheit finden.

Jeder kann eine Krankheit finden, aber nicht jeder kann diese behandeln.

Der Körper ist eine Einheit.

Gesünder als gestern, aber Schlechter als morgen.

Man behandelt zuerst das, was man findet.

Den Ausgleich finden.

Warum Ich?

Weil ich...

-mehr als 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen Institutionen und Ländern mitbringe.

-motiviert und ehrlich bin.

-zuhöre.

-Wert auf Osteopathie und Physiotherapie lege.

-gut mit Menschen umgehen kann.

-professionell arbeite.

-geduldig bin.

Kommentar posten

1 Kommentare

  1. Es un gran profesional no solo porque me solucionó mi dolencia sino también porque tiene un trato muy humano con los pacientes

    AntwortenLöschen